Albert Steffen művei:

 

Drámák

Der Auszug aus Ägypten (1916)

Die Manichäer (1916)

Das Viergetier (1920)

Hieram und Salomo (1925)

Der Chef des Generalstabs (1927)

Der Sturz des Antichrist (1928); Az Antikrisztus bukása (kézirat, 1928)

Das Todeserlebnis des Manes (1934)

Adonis-Spiel - Eine Herbstesfeier (1935)

Friedenstragödie (1936)

Fahrt ins andere Land (1938)

Pestalozzi (1939); Pestalozzi (magánkiadás, 1968)

Märtyrer (1942)

Ruf am Abgrund (1943)

Karoline von Günderode (1946)

Barrabas (1949)

Alexanders Wandlung (1953)

Lin (1957)


Regények

Ott, Alois und Werelsche (cc1904)

Die Erneuerung des Bundes (1913); A szövetség megújítása (é.n.)

Lebensgeschichte eines jungen Menschen (1928)

Wildeisen (1929)

Sucher nach sich selbst (1931)

Aus Georg Archibalds Lebenslauf (1950)

Oase der Menschlichkeit (1954)

Altmanns Memoiren (1956)

33 Jahre (1959)

Mission der Poesie (1962)


Verseskötetek

Wegzehrung (1921)

Gedichte (1931)

Der Tröster (1935)

Passiflora - Ein Requiem für Felicitas (1939)

Wach auf, Du Todesschläfer! (1941)

Epoche (1944)

Spätsaal (1947)

Am Kreuzweg des Schicksals (1952)

Krankheit nicht zum Tode (1955)

Steig auf den Parnass... (1960)

Albert Steffen versei (Officina, 1943)


Esszék

Die Krisis im Leben des Künstlers (1922)

Der Künstler zwischen Westen und Osten (1925)

Begegnungen mit Rudolf Steiner, Mit einem Bildnis Rudolf Steiners (1926)

Der Künstler und die Erfüllung der Mysterien (1928)

Mani - Sein Leben und seine Lehre (1930)

Goethes Geistgestalt (1932)

Conrad Ferdinand Meyers Lebendige Gestalt (1937)

Lebensbildnis Pestalozzis (1939)

Frührot der Mysteriendichtung (1940)

Geistige Heimat (1941)

Krisis, Katharsis, Therapie im Geistesleben der Gegenwart (1944)

Vorhut des Geistes (1945)

Wiedergeburt der schönen Wissenschaften (1946)

Mysterienflug (1948)

Geist-Erkenntnis - Gottes-Liebe (1949)

Zu den Farbfenstern des Goetheanum (1953)

Brennende Probleme (1956)

Dichtung als Weg zur Einweihung (1960)